Kontakt +49 (0) 7524 94-1772

Gemeinschaftswerk geschafft: (von links) Benedikt Metzler (Breitbandbeauftragter der Stadt), Manfred Erne (Geschäftsführer Stadtwerke), Bürgermeisterin Monika Ludy, Oberbürgermeister Matthias Henne, Bernd Meschenmoser (Baukoordinator Netze BW GmbH), Berthold Frech (Technischer Geschäftsführer des Wasserversorgungsverbandes Obere Schussentalgruppe) und Stadtbaumeister Andreas Heine haben im Jahr 2022 sehr viel Infrastruktur für die Sparten Breitband, Strom, Wasser und Wärme in der Altstadt sowie das Mobilitätsband als verbindendes Element in der Innenstadt umgesetzt.

 

 

„Altstadt für Alle“ und Leitungsbauarbeiten in der Innenstadt: Die wesentlichen Jahresziele 2022 sind erreicht

Die Stadtspitze und alle Auftraggeber bedanken sich bei allen Waldseerinnen und Waldseern – eine starke Gemeinschaftsleistung!

Mit den Baustellen in der Innenstadt von Bad Waldsee wird es ruhiger. Vorweihnachtliche Bagger- und Radladergeräusche haben die Gassen der Innenstadt verlassen. Der letzte Lückenschluss des Mobilitätsbandes zwischen der Wurzacher Straße und dem Ravensburger Tor konnte am Donnerstag, 7. Dezember, für die anstehenden Weihnachtseinkäufe freigegeben werden und trägt noch bis zum Frühjahr die Farbe Schwarz.

„Ich bin sehr stolz auf alle Beteiligten und insbesondere auf alle Waldseerinnen und Waldseer“, betont Oberbürgermeister Matthias Henne. „Die Belastungen waren zeitweise hoch und die sich häufig veränderte Wegeführung machte Erledigungen und Einkäufe teilweise sehr spannend. Doch mit jedem abgeschlossenen und in Betrieb genommenen Bauabschnitt wurden der zukünftige Mehrwert und die Aufwertung für die Stadt Bad Waldsee deutlicher und deutlicher. Herzlichen Dank für Ihr Verständnis in den vergangenen Monaten.“

Bürgermeisterin Monika Ludy lobt die vorausschauende Arbeitsweise der ausführenden Firmen und die hervorragende Gesamtkoordination der Auftraggeber. „Wir haben in 2022 sehr viel Infrastruktur für die Sparten Breitband, Strom, Wasser und Wärme geschaffen. Gleichzeitig konnten wir durch das Mobilitätsband ein verbindendes Element in der Innenstadt errichten, welches in 2023 mit der Neugestaltung des Grabenmühleplatzes seinen Abschluss findet.“

„Man vergisst gefühlt so schnell, und doch waren die diesjährigen Baustellenkorridore enorm“, ergänzt Manfred Erne, Geschäftsführer der Stadtwerke Bad Waldsee. Als sehr wertvoll schätzt er die Zusammenarbeit und die regelmäßigen Abstimmungstermine mit den Vertretern des Unternehmerforums. Der Umgang miteinander ist sehr respektvoll, es herrscht eine ausgewogene Balance zwischen kritischer und konstruktiver Feedbackkultur und immer vorwärts gerichteter Blick- und Arbeitsrichtung.

„Wir sind in den vergangenen Monaten sehr stark zusammengewachsen. Ein Austausch auf Augenhöhe, den wir im kommenden Jahr zwischen Stadtverwaltung, Stadtwerken und den örtlichen Unternehmen beibehalten werden“, bekräftigt Stadtbaumeister Andreas Heine. Diesen Zusammenhalt spüren auch die Mitarbeiter der ausführenden Firmen, die oft mit Frühstück oder einer kleinen Auffrischung von den Waldseerinnen und Waldseern auf der Baustelle versorgt wurden.

„Auch die Partnerbetriebe im Handwerk unterstützen tatkräftig, dass die Wärme über das Nahwärmenetz und den installierten Übergabestationen zuverlässig bei den Kunden ankommt“, so Herr Erne.

„Alle Baustellenbereiche wurden zwischenzeitlich winterfest gemacht“, erklärt Jürgen Bucher, Leiter Tiefbau der Stadt Bad Waldsee. „Es werden bis voraussichtlich Mitte / Ende Februar 2023 keine Bautätigkeiten aufgenommen, solange wir nicht abschätzen können, wie sich der Winter entwickelt. Die im Rahmen von Altstadt für Alle errichteten Bänke, neugestalteten Plätze und das Mobilitätsband werden sehr gut angenommen – Stück für Stück wird unser Bad Waldsee immer schöner“, schmunzelt Jürgen Bucher.

Einen besonderen Dank richten die Auftraggeber an die Gemeinderätinnen und Gemeinderäte der Stadt Bad Waldsee. Mit ihrem entgegengebrachten Vertrauen und ihrer Wertschätzung haben sie immer wieder Kraft und Energie für die großen Herausforderungen durch das ganze Jahr 2022 gegeben.

Text und Foto: Brigitte Göppel

Zurück

Copyright 2023. All Rights Reserved.

Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung am Ende der Seite.