Nahwärmeversorgung in der Innenstadt von Bad Waldsee

Bad Waldsee verfolgt mit seinem Energie- und Klimaschutzkonzept ehrgeizige Ziele.

Die CO2-Emissionen sollen nachhaltig gesenkt und der Anteil an erneuerbaren Energien und Kraft-Wärme-Kopplung (KWK) an der Wärmeerzeugung erheblich gesteigert werden.

Die Stadtwerke werden daher in der Innenstadt von Bad Waldsee eine Nahwärmeversorgung realisieren. Städtische Liegenschaften wie die Rehakliniken mit Thermalbad, das Spital, das Schulzentrum, das Rathaus, das Haus am Stadtsee, das Finanzamtsgebäude und weitere werden an die Nahwärmeversorgung anschließen.

Gleichzeitig können Ein- oder Mehrfamilienhäuser, Geschäftshäuser, Gewerbe und Industrie mit Nahwärme versorgt werden.

Nahwärme ist ein wichtiger Beitrag zum Klimaschutz. Durch sie werden jährlich rund 1.800 Tonnen Treibhausgasemissionen vermieden. Neben der Einsparung von CO2 gibt es weitere vielfältige Vorteile für die Kunden.